Dr. Simon Zangerle

Existenzanalyse

Mit innerer Zustimmung leben – darum geht es im Wesentlichen in der Existenzanalyse.

 

Kann ich „Ja“ sagen zu meiner Lebenswelt und den Beziehungen, in denen ich stehe?
Kann ich auch „Ja“ sagen zu mir? Erlaube ich mir so zu sein wie ich bin?
Und schließlich: Wie gelingt mir ein sinnvolles, freies und verantwortungsvolles Leben?

Existenzanalyse ist eine staatlich anerkannte psychotherapeutische Behandlungsmethode, die vom Wiener Arzt Viktor E. Frankl begründet und vor allem von A. Längle maßgeblich weiterentwickelt wurde.

 

geboren 1981
Angewandte Arbeitsmethoden: Psychotherapie: Existenzanalyse, Beratung
Angebot: Psychotherapie für Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen, Gruppen
Schwerpunkte: Angst, Depression, Männerthemen
Berufserfahrung: Universitätsklinik für Medizinische Psychologie in Innsbruck,
Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Christian-Doppler-Klinik Salzburg,
Psychosozialer Pflegedienst Tirol (PSP), start pro mente – sozial-therapeutische Arbeitsgemeinschaft Tirol
Erfahrung zu den Themen: Arbeit, Arbeitstraining und Berufswiedereinstieg

 

Praxisadressen
Zams: Hauptplatz 6/1
www.praxisgemeinschaft-zams.at
Innsbruck: Andreas-Hofer-Strasse 31/1
Kontakt: mobil +43 650 6906444 . Simon.zangerle@gmx.at
www.psyonline.at/zangerle-simon

Termine nach Vereinbarung …