Klienteninformation

Gerne können Sie uns für eine Individuelle Beratung Kontaktieren.

Warum Sie zu uns kommen können

Deppression • Ängste • Zwänge • Panikattacken • Burnout • Schlafprobleme • Entscheidungsschwierigkeiten • Sucht • Stress • Schuldgefühle • in belastenden Umbruchssituationen • Trauer • Suizidgedanken • Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern • Bedarf an Supervision

Erstgespräch

In der Behandlung Ihrer Beschwerden ist die Beziehung entscheiden, die zwischen Ihnen und der behandelnden Person entsteht. Deshalb sollten Sie bereits im Erstgespräch darauf achten „ob die Chemie stimmt“. Beim Erstgespräch schildern Sie Ihre Beschwerden und Ziele. Es werden Honorar, Bezahlungsmodus sowie Urlaubs- und Absageregelung besprochen. Das Erstgespräch ist kostenlos, sofern eine Dauer von 20 Minuten nicht überschritten wird. Für längere Gespräche gilt der übliche Stundensatz.

Finanzierung

Psychotherapeutische Behandlungen können zum Teil mit der Krankenkasse verrechnet werden. Die Regelung der verschiedenen Kassen sind jedoch unterschiedlich. Entweder Sie erhalten einen Zuschuss oder die Kosten werden vollständig übernommen. Wir empfehlen Ihnen, sich bezüglich der Kosten bei der/dem behandelnden Psychotherapeutin zu erkundigen. Behandlungen in Klinischer und Gesundheitspsychologie können mit den Krankenkassen derzeit nicht verrechnet werden